Warzen heilen: Heilpflanzen


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Einige Heilkräuter sind schon seit langem als Mittel gegen Warzen bekannt:

Ausserdem gibt es noch einige andere Heilpflanzen, die man zur Behandlung von Warzen verwenden kann:

Anwendung

Der frische Pflanzensaft oder eine Tinktur aus den Pflanzen wird mehrmals täglich auf die Warze aufgetragen.

Bei den hautreizenden Pflanzensäften wie von Schöllkraut, Wolfsmilch oder Thuja-Tinktur sollte man darauf achten, dass man nur die Warze mit der Flüssigkeit benetzt und nicht die umgebende Haut.

Knoblauchzehen kann man in dünne Scheiben schneiden und je eine Scheibe mit einem Pflaster auf der Warze befestigen. Mindestens über Nacht einwirken lassen und in der nächsten Nacht wiederholen.

Siehe auch

Details zur Anwendung der Heilkräuter finden Sie bei den jeweiligen Kräuterbeschreibungen bei unserem Partnerprojekt

Home   -   Up